Marc Sway - Rock 'n' Roll statt Kirchengesänge - Love my job
15656
single,single-post,postid-15656,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Marc Sway – Rock’n’Roll!

MarcSway_crop

16 Dez Marc Sway – Rock’n’Roll!

Warum Marc Sway nicht Papst, sondern Musiker wurde. Rock’n’Roll!

Der Traumjob deiner Kindheit?

Ich wollte Papst werden, habe dann aber bald gemerkt, dass dies als Protestant nicht so einfach sein dürfte…

Dein erster Job?

Ich habe das Schulhaus geputzt.

 

Für mich ist Musik machen die schönste Sache der Welt.

 

Was machst du heute?

Ich schreibe Lieder, mache Musik und singe.

Was macht dein aktueller Job zu deinem Traumjob?

Er ist nicht so weit weg von meinem Traumberuf Papst… Im Ernst: Für mich ist Musik machen die schönste Sache der Welt.

Neben viel Herzblut und Schweiss, wie hast du deinen Traum verwirklicht? 

Man braucht einen langen Atem, man muss offen sein und Gelegenheiten nutzen, Talent ist nicht unwichtig, Leidenschaft und last but not least auch etwas Glück.

Dein Tipp für alle, die noch auf der Suche nach ihrem Traumjob sind?

Augen offen halten, Mut haben auch für aussergewöhnliche Gelegenheiten.

Reinhören bei Marc: www.marcsway.ch

Finde den Job, den du wirklich liebst. Mit yooture. Alle Jobs der Schweiz in einer App. Ganz ohne mühsame Suche. App laden und passende Jobvorschläge erhalten.

iOS1x   Android1x