Zürichs rechte Hand - Manuela Leonhard - Love my job
16140
single,single-post,postid-16140,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Zürichs rechte Hand – Manuela Leonhard

ManuelaLeonhard

17 Mrz Zürichs rechte Hand – Manuela Leonhard

Düste durch luftige Höhen von Kontinent zu Kontinent. Heute managed sie neben vier Kindern auch mal eben eine ganze Stadt.

Der Traumjob deiner Kindheit?

Seit ich 5 war, wollte ich Flight Attendant werden, damals noch als Stewardess bezeichnet. Mit 32 habe ich dann den Kleinmädchen-Traum verwirklicht und ging 7 Jahre ‚in die Luft‘. Nachdem ich bereits vier Kinder hatte.

Dein erster Job?

Serviertochter im Restaurant meiner Eltern. Damit habe ich als Teenager mein Sackgeld verdient.

Was machst du heute?

Ich arbeite als persönliche Assistentin der Stadtpräsidentin von Zürich.

Was macht deinen aktuellen Job zu deinem Traumjob?

Das Wissen, zur absolut richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Eine tolle Chefin zu haben, die mich ihre ‚Managerin‘ nennt. Und viele Menschen aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft, Kultur und der Stadtzürcher Bevölkerung kennen zu lernen.

Neben viel Herzblut und Schweiss, wie hast du deinen Traum verwirklicht?

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben. Mach was du möchtest, was du gut kannst und was dir gut tut. Und immer wenn ich jemanden im Arbeitsleben getroffen habe, dessen Leistungen ich bewundert habe, hat mich das angespornt, ebenfalls weiter zu kommen.

Dein Tipp für alle, die noch auf der Suche nach ihrem Traumjob sind?

Kenne dich selber und positioniere deine Stärken. Das bringt dich meist weiter und schliesslich ans Ziel.

Mehr über Manuela und natürlich Zürich: Zuerich.com

Finde den Job, den du wirklich liebst. Mit yooture. Alle Jobs der Schweiz in einer App. Ganz ohne mühsame Suche. App laden und passende Jobvorschläge erhalten.

iOS1x   Android1x